connect + act
Impulse

Schluss mit dem Feedback-Sandwich - Klarheit zählt!

Schluss mit dem Feedback-Sandwich - Klarheit zählt!

Negatives Feedback hübsch und vermeintlich leichter verdaulich zwischen positives verpacken, das besagt das Feedback-Sandwich. Und es hält sich hartnäckig. Zahlreiche Manager befolgen diese „Regel" immer noch, auch weil Ihnen selbst ein unangenehmes Gespräch so leichter fällt.
Aber: Wenn eine Leistung oder ein Verhalten einer Person nicht in Ordnung ist und Sie das rückmelden wollen oder müssen, zählt Klarheit. Verwässern ist kontraproduktiv!

Klar meint dabei nicht unhöflich - gemeint ist deutlich, ohne Umschweife und ganz konkret zu sagen „das möchte ich so nicht". Also mit der Tür ins Haus fallen? Nein, ein freundlicher Gesprächseinstieg bleibt selbstverständlich. Die Freundlichkeit bezieht sich allerdings auf die Gesprächseinstimmung, nicht darauf eine positive Leistung des Mitarbeiters anzusprechen oder ein Kompliment zu machen.
Klar meint auch den Blick auf das Verhalten zu lenken, das Sie stattdessen erwarten: „Ich möchte, dass Sie künftig... Das ist mir wichtig, weil...".

Ja, das erfordert gelegentlich Mut. Aber es ist richtig und in einer offenen und ehrlichen Zusammenarbeit auch geschuldet.
Zudem wird es immer leichter, je regelmäßiger Feedback stattfindet und je selbstverständlicher es - egal ob positiv oder negativ - Teil der normalen Zusammenarbeit ist. Wer häufig und zeitnah Feedback gibt, hat nach meiner Erfahrung deutlich weniger wirklich kritische Gespräche.

Also: (1) schaffen Sie eine konstruktive Atmosphäre, (2) kommen Sie rasch und klar zum Punkt und (3) finden Sie einen angenehmen, verbindlichen Abschluss. Und ganz wichtig: wenn sich nach dem Gespräch etwas in die richtige Richtung bewegt und Sie kleine Fortschritte wahrnehmen, denken Sie direkt daran, positives Feedback zu geben. Auch da gilt: Positives einfach mal stehen lassen und nicht durch nachgeschobenes Negatives wieder relativieren. Klarheit zählt!

Herzlich, Ihre
Susanne Kaßner

Ihre Gedanken und Anmerkungen interessieren mich.
Schreiben Sie mir gerne This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.!

 

Schluss mit dem Feedback-Sandwich - Klarheit zählt!